2017-Hauptverein

Weihnachtsgruß

Weihnachten

Wenn Weihnachten bald schon ist,
schreib ich dir ein kleines Gedicht.
Denn dann entzünden sich die ersten Kerzen,
und es glüht weihnachtlich in vielen Herzen.
(Monika Minder)

 

Liebe Schützenschwestern, liebe Schützenbrüder,

ein weiteres schönes Schützenjahr liegt hinter uns. Wir hoffen Ihr konntet das vergangene Schützenjahr mindestens genauso genießen wie wir.

Euch allen von ganzem Herzen eine besinnliche Weihnachtszeit und ein gesegnetes neues Jahr 2018. Mögen Gesundheit, Glück und Lebensfreude Euch und Euren Familien stets ein treuer Begleiter sein.

 

Mit weihnachtlichem Horrido

Schützenverein Ostenfeldmark 1890 Hamm e.V.

Der Vorstand

Ausgelassene Stimmung auf der Premiere der Ü30-Party „Thirty Up“

Am vergangenen Samstag feierte die Ü30-Party „Thirty Up“ ihre Premiere im Hammer Osten. Gemeinsam mit dem Festwirt Wolfram Bock kann der Schützenverein auf eine gut besuchte Party zurückblicken, welche sicherlich im kommenden Jahr erneut veranstaltet wird.

„Die wochenlangen Planungen und Vorbereitungen haben sich am Ende ausgezahlt“, zog der Vorsitzende des Schützenvereins Jens Köhne am Tag drauf ein zufriedenstellendes Resume. „Für die Premiere einer solchen Party sind wir durchaus zufrieden. Unser Konzept ist aufgegangen. Wenn sich die Party in den kommenden Jahren etabliert und rumspricht sind wir sicher, dass die Ü30-Party ein fester Bestandteil im Hammer Osten wird.“

Ü30-Party im Hammer Osten am 18.11.2017

2017 Thirty Up Flyer kl

Update vom 05.11.2017

Wie bereits angekündigt ist die Werbetrommel seit einigen Tagen in Bewegung. Die zahlreichen Plakate und die durch die Brauerei gefertigten Werbebanner hängen an den markanten Punkten im Hammer Osten. Auch die unzähligen Flyer sind zum größten Teil „an den Mann gebracht“ worden.

In den kommenden Tagen finden abschließende Gespräche mit dem Festwirt und dem Team von Al´s Pizza statt. Auch mit dem DJ Team um Volker Wäsche werden letzte Instruktionen ausgetauscht, sodass der Ü30-Party am 18.11. nichts mehr im Wege steht. Es kann also losgehen!

 

Update vom 17.10.2017

Endlich wird's bunt, denn die Flyer und Werbebanner für unsere Ü30-Party "Thirty Up" sind, zumindest in digitaler Form, eingetrudelt! Jetzt heißt es die Werbetrommel kräftig zu rühren.
Auf dem Verköstigungssektor können wir mittlerweile voller Freude verkünden, dass Al's Pizza für das Essen zuständig sein wird, während Bock Catering für sämtliche Getränke sorgen wird. Auch eine Garderobe wird für Jacken und Mäntel bereitstehen, damit die Hände frei sind für's Tanzen!
Am Eingang wird vom Sicherheitspersonal eine Ausweiskontrolle durchgeführt.

 

Originalbeitrag vom 28.09.2017

Am 18. November diesen Jahres wird die Ü30-Party an der Lippestraße im Hammer Osten ihre Premiere feiern. Mit einem ausgefeilten Konzept will der Schützenverein Ostenfeldmark die triste Jahreszeit für einen Abend vergessen machen und mit Top-DJ Volker Wäsche voll durchstarten. Die Planungen laufen bereits auf Hochtouren, sodass jedermann bei kühlen Getränken, Snacks und professionellen Cocktails ausgelassen feiern kann.

In Kürze folgen weitere Infos zum Event am 18. November. Doch erste Details wollen die Verantwortlichen bereits jetzt preisgeben: „Der Eintritt ist frei & Einlass wird ab dem Jahrgang 1987 gewährt!“

Gedenkfeier zum Volkstrauertag am 19.11.2017

Traditionell trifft sich der Schützenverein Ostenfeldmark am Volkstrauertag zur Feierstunde am Ehrenmahl in der benachbarten Mark um mit den angeschlossenen Vereinen der Interessengemeinschaft Marker und Ostenfeldmarker Vereine an die Gefallenen beider Weltkriege und an die Opfer des Nationalsozialismus zu gedenken.

Zum diesjährigen Gottesdienst und der anschließender Gedenkfeier anlässlich des Volkstrauertages am 19. November 2017 um 10 Uhr lädt der Vorstand die Mitglieder des Schützenvereins herzlich ein und hofft auf rege Teilnahme.

Der Schützenverein trifft sich um 9:45 Uhr in zivil vor der Pankratius Kirche Hamm-Mark. Die Fahnenabordnung sowie die Mitglieder der Avantgarde tragen Uniform mit schwarzer Hose.

Aufbauarbeiten zur Ü30-Party „Thirty Up“

Bevor die Ü30-Party am 18. November im Hammer Osten für Furore sorgen kann, müssen Schützenplatz und -halle zur Partylocation umgebaut werden. Neben dem Aufbau von Cocktailbar, Pizzastand und Garderobe werden auch Vorbereitungen für DJ Volker und den Raucherbereich zu treffen sein.

Zu den Aufbauarbeiten trifft sich der Schützenverein am

15. November     um     18:30 Uhr,          sowie am          19. November     um     12:00 Uhr

um alles in den Ursprungszustand zurück zu versetzen.

Der Vorstand bitte um rege Teilnahme aus den Reihen der Schützenbrüder und -schwestern, um einen reibungslosen Auf- und Abbau über die Bühne zu bringen.

Vielen Dank bereits im Voraus!

Termine für das Jahr 2018 stehen fest

Im Laufe der Herbstversammlung des Schützenvereins am vergangenen Freitag gab der Vorstand die bereits anberaumten Termine für das kommende Jahr bekannt. „Um den Schützenbrüdern und -schwestern frühzeitig die Möglichkeit der Planung für die kommende Schützenfestsaison zu bieten und so eine möglichst hohe Resonanz bei den geplanten Aktivitäten herbei zu führen, liegt es um am Herzen, die Termine frühzeitig in den Verein zu geben.“, so der 1. Vorsitzende Jens Köhne während der Versammlung.

Folgende Termine gab der Vorstand für das Jahr 2018 bekannt:

  • 09.03.2018     -     Jahreshauptversammlung
  • 01.04.2018     -     Osterfeuer der Avantgarde
  • 21.04.2018     -     "Werner Kerkloh Pokal“ - Schießen
  • 12.05.2018     -     Avantgardenschützenfest in der Ostenfeldmark
  • 30.05.2018     -     Letzte Versammlung vor dem Schützenfest
  • 14. - 17.06.2018     -     Schützenfest in der Ostenfeldmark
  • 30.06.2018     -     Jubiläum des Schützenvereins Westtünnen
  • 05.10.2018     -     Herbstversammlung

Ü30-Party im Hammer Osten am 18.11.2017

Am 18. November diesen Jahres wird die Ü30-Party an der Lippestraße im Hammer Osten ihre Premiere feiern. Mit einem ausgefeilten Konzept will der Schützenverein Ostenfeldmark die triste Jahreszeit für einen Abend vergessen machen und mit Top-DJ Volker Wäsche voll durchstarten. Die Planungen laufen bereits auf Hochtouren, sodass jedermann bei kühlen Getränken, Snacks und professionellen Cocktails ausgelassen feiern kann.

In Kürze folgen weitere Infos zum Event am 18. November. Doch erste Details wollen die Verantwortlichen bereits jetzt preisgeben: „Der Eintritt ist frei & Einlass wird ab dem Jahrgang 1987 gewährt!“

Einladung zur Herbstversammlung am 13. Oktober

Am Freitag, den 13. Oktober 2017 findet ab 19:30 Uhr die Herbstversammlung des Schützenvereins im vereinseigenen Schützenheim statt.

Im Mittelpunkt der Versammlung an der Lippestraße werden vor allem der Rückblick auf das Schützenfest und Kinderschützenfest stehen. Unter dem Tagesordnungspunkt „Verschiedenes“ möchte der Vorstand die Schützenbrüder über bereits anberaumte Termine für das Jahr 2018, sowie die geplante „Ü30-Party“ informieren, welche am 18. November ihre Premiere feiern und öffentlich veranstaltet wird.

Der Vorstand des Schützenvereins hofft auf rege Teilnahme seitens der Mitglieder und wünscht sich einen informativen sowie unterhaltsamen Abend.

Besondere Ehrungen für Ostenfeldmarker Schützenbrüder

2017 09 09 Bezirksdeligiertentag2017

Die Geehrten auf dem Bezriksdelegiertentag 2017

 

Im Rahmen des Bezirksdelegiertentages am 09.09.2017 in Lünen wurden vier unserer Schützenbrüder ausgezeichnet. So wurde unserem frisch gebackenen Ehrenvorsitzenden Günter Ruppert das Protektorabzeichen in silber vom Deutschen Schützenbund unter stehenden Ovationen verliehen. Mit der Kölner Medaille am schwarz-weiß-grünen Band vom Westfälischen Schützenbund wurden Willi Suntrop und Dieter Sickler ausgezeichnet. Christian Schauer erhielt das WSB-Ehrenzeichen in silber.

Die mitgereiste Abordnung des Vereins freute sich mit den Geehrten und nahm darüber hinaus zusammen mit dem Kreisvorsitzenden Theo Lohmann das Banner des Bezirks Hellweg in Empfang, da im kommenden Jahr der Bezirksdelegiertentag vom Schützenkreis Hamm ausgerichtet wird.

 

Schützenverein Ostenfeldmark fährt zum Bezirksdelegiertentag des Schützenbezirks Hellweg im WSB

Im September nimmt traditionell eine Abordnung des Schützenvereins beim Bezirksdelegiertentag des Schützenbezirks Hellweg im Westfälischen Schützenbund teil. Alljährlich werden bei diesem Event verdiente Schützenbrüder aus unseren Reihen für langjährige Mitgliedschaft und besonderen ehrenamtliche Einsatz rund um das Schützenwesen durch den WSB geehrt. Auch in diesem Jahr sind wieder Schützenbrüder aus den verschiedenen Zügen "nominiert" und sollen ihre Ehrung in einem angemessenen Rahmen erfahren.

Beginn des Bezirksdelegiertentages am 9. September 2017 in Lünen-Brambauer ist 15:00 Uhr.

Interessierte Schützenbrüder mögen sich bitte an unseren Vorstand wenden, damit die Planungen zwecks Fahrgemeinschaften, etc. fortschreiten können.

Eine genaue Abfahrtzeit sowie alle weiteren Einzelheiten werden am Mittwoch, den 06.09.17 zu den üblichen Zeiten im Schützenheim besprochen. Ungefähr sollten sich aber alle auf eine Abfahrt gegen 13:15 Uhr ab Schützenplatz einstellen. Die Abordnung nimmt traditionell in Uniform (schwarze Hose) an der Veranstaltung teil.

Aktuell sind 43 Gäste und keine Mitglieder online