2017-Sportschützen

Niederlage gegen SpSch Heessen

In ihrem zweiten Liga Wettkampf mussten die Auflage Schützen der Ostenfeldmark leider einer 2:1 Niederlage gegen die SpSch Heessen hinnehmen.

Günter Ruppert holte mit einem sehr guten Ergebnis von 300 Ringen, gegen Hans-Joachim Peter mit 297 Ringen, den leider einzigen Punkt für sein Team.

Franz Lesnik, mit 289 Ringen, und Günter Krabus, mit 291 Ringen, mussten sich Heiner Brühl und Andreas Maaser, mit jeweils 295 Ringen, geschlagen geben.

 

Kreisliga aufgelegt 03.11.17

Souveräner Auftaktsieg der Freihand Schützen

In ihrem Auftaktmatch in der Saison 2017/2018 der Kreisliga LG, schaffte es die Mannschaft der Ostenfeldmark ein grandiosen 5:0 Erfolg gegen die Gastgeber aus Werne für sich zu verbuchen.

Luca Dlugaj, mit 385 Ringen, Tobias Henke, mit 373 Ringen, Manuel Zwikowics, mit 359 Ringen, Stefanie Ruppert, mit 372 Ringen und Carsten Köhne, mit 352 Ringen, holten jeweils einen Punkt.

Begleitet von der Teamführerin Claudia Krabus feierte die Mannschaft ihren super Einstieg in die neue Saison und können die nächsten Wettkämpfe kaum erwarten.

 

Kreisliga LG 14.11.17

Erneuter Sieg in der Kreisliga Luftgewehr

In ihrem zweiten Wettkampf in der Kreisliga schafften es die Schützen der SV Ostenfeldmark wieder sich den Sieg zu sichern. Mit einem durchaus guten Ergebnis von 1:4 besiegten sie die Gastgeber vom SV Methler. Luca Dlugaj (384 Ringe), Tobias Henke (382 Ringe), Stefanie Ruppert (374 Ringe) und Manuel Zwikowics (359 Ringe) sicherten sich die Punkte für das Team. Lediglich Carsten Köhne (337 Ringe) schaffte es leider nicht einen Punkt zu gewinnen.

Liga 061217

Niederlage im Auftaktmatch der Liga 46+

Im ersten Liga-Wettkampf der Liga 46plus, der aktuellen Saison, musste die Mannschaft der Ostenfeldmark leider eine Niederlage gegen die SG Hamm 1 hinnehmen.

Die Mannschafft der Ostenfeldmark setzte sich aus Günter Ruppert (296 Ringe), Marie-Luise Krabus (290 Ringe) und Günter Krabus (288 Ringe) zusammen. Gegen die Mannschatft der SG, Dagmar Hülshoff (298 Ringe), Wolfgang Tönjann (293 Ringe) und Rudolf de Graaf (287 Ringe), schafften sie es leider nur einen Punkt auf ihr Konto gutschreiben zu können.

liga46 

Sommerfest der Sportschützen 2017

Bei Wolkenverhangenem Himmel und Regen begannen die Sportschützen am Samstag dem 30.09.2017 ihr Sommerfest im Vereinsheim an der Lippestraße. Trotz des Regens ließen sich die Sportschützen ihre Stimmung nicht verderben.

Nach einem gemütlichen Kaffee trinken begab man sich ans Vogelschießen. Gewappnet mit einem Regenschirm überwand man auch mehr oder weniger trocken die Strecke vom Schützenheim zum Schießstand.

Die Insignien gingen an Heribert Schauer (Fass 49. Schuss), Timo Althaus (Apfel 30. Schuss), Nico Popowitch (Zepter 23. Schuss) und Theo Lohmann (Krone 70. Schuss), bevor es schließlich Gisela Schmidt mit dem 459 Schuss schaffte den Vogel aus dem Kugelfang zu holen.

Während des Schießens wurde Traditionsgemäß auch wieder geknobelt. Beim Knobeln schaffte es Jens Köhne das beste Ergebnis der Herren, vor Günter Krabus und Norbert Ruppert, zu erzielen.

Bei den Damen hatte Ilona Schauer ein glückliches Händchen und kam auf den ersten Platz vor Claudia Krabus und Sabine Hütter.

Bevor man sich dem Buffet widmete wurden erst die Insignien-Schützen sowie unsere neue Königin geehrt. Im Anschluss wurden dann auch die folgenden Sieger unseres Vereinspokals geehrt:

Zimmerstutzen freihand               Stefanie Ruppert                             126 Ringe

Zimmerstutzen aufgelegt             Günter Ruppert                               129 Ringe

Luftpistole freihand                       Michael Wickord                             128 Ringe

Luftpistole aufgelegt                     Günter Ruppert                               137 Ringe

Luftgewehr Scatt                           Maurice van Hettinga                     107 Ringe

Luftgewehr Schüler                       Marlon van Hettinga                       135 Ringe

Luftgewehr Junioren                     Luca Andre Dlugaj                           138 Ringe

Luftgewehr Schützenklasse         Tobias Henke                                    140 Ringe

Luftgewehr Damenklasse             Claudia Krabus                                 137 Ringe

Luftgewehr Senioren                     Ilona Schauer                                   125 Ringe

Luftgewehr aufgelegt                    Günter Ruppert                               150 Ringe

Luftgewehr aufgelegt offen          Heribert Schauer                             137 Ringe

Drei-Waffen-Kampf                       Günter Ruppert                                416 Ringe

Nach dem Buffet wurden zusammen noch die ein oder anderen Getränke verzehrt bevor der Tag gegen Abend ein gemütliches Ende fand.

Vereinsmeisterschaften Saison 2018

Wie in jedem Jahr finden auch dieses Jahr wieder die Vereinmeistzerschaften der Sportschützen für die nächste Saison statt. Hierzu möchten wir alle Mitglieder einladen. Stattfinden wird es am

Montag, den 09. Oktober 2017 von 18 bis 20 Uhr und am

Mittwoch, den 11. Oktober 2017 von 17 bis 20 Uhr.

Die Siegerehrung findet wie immer in der nächsten Jahreshauptversammlung statt.

Einladung Vereinsmeisterschaften 2018 als PDF

Sommerfest der Sportschützen 2017

Auch in diesem Jahr möchten die Sportschützen alle Mitglieder zu ihrem Sommerfest einladen. Stattfinden wird es am 30.September ab ca 14:30 Uhr im Vereinsheim an der Lippestraße.

Neben dem Vogelschießen wird auch in diesem Jahr wieder Knobeln angeboten, wo man einige kleine Sachpreise gewinnen kann. Natürlich wird auch für das Leibliche Wohl gesorgt.

Auf eine rege Teilnahme freut sich der Vorstand der Sportschützen.

Einladung Sommerfest 2017

Stefanie Ruppert Landesmeisterin in der Disziplin Zimmerstutzen

Auch in der Disziplin Zimmerstutzen schaffte es eine Schützin der Ostenfeldmark Landesmeister zu werden. Stefanie Ruppert sicherte sich den Titel mit einem guten Ergebnis von 265 Ringen (Serie 1:86, Serie 2:89, Serie 3: 90).

In der Mannschaftswertung belegte die Mannschaft der Ostenfeldmark, bestehend aus Stefanie Ruppert, Claudia Krabus und Angela Binder, den dritten Platz, mit einem Gesamtergebnis von 770 Ringen.

Dlugaj zum dritten Mal in Folge Landesmeister

Luca Dlugaj

Luca Andre Dlugaj

Bei der diesjährigen Landesmeisterschaft hat es Luca Andre Dlugaj zum dritten Mal in Folge geschafft sich den Titel des Landesmeisters zu holen. Mit einem sehr guten Ergebnis von 386 Ringen    (Serie1: 94, Serie 2:97, Serie 3:99 Serie 4:96) ließ er den Zweitplatzierten ganze 7 Ringe hinter sich.

Durch diese Leistung ist er auch dieses Jahr wieder für die Deutsche Meisterschaft in München qualifiziert, wo er hoffentlich an diese Leistung anknüpfen kann.

Ostenfeldmark erfolgreich im Kreisligafinale 46plus 2017

In der Kreisliga 46plus schaffte es die Mannschaft der Ostenfeldmark bis ins Finale, welches sie dann für sich endscheiden konnte.

Bevor sie ins Finale einziehen konnten mussten sie im Viertelfinale erst die Mannschafft des SuHV Altenbögge besiegen. Dies Schafften sie souverän mit einem 3:0 und zogen somit in das Halbfinale ein. Dort behaupteten sie sich mit einem Ergebnis von 2:1 gegen die SpSch Heessen.

Im Finale stand ihnen letztlich die Mannschafft unserer Nachbarn, der SG Hamm gegenüber. Am Ende siegte die Mannschafft der Ostenfeldmark, bestehend aus Günter Ruppert, Carsten Kwirand und Franz-Karl Lesnik, mit einem Ergebnis von 1:2. Günter Ruppert holte mit 298:297 Ringen gegen Horst Becker einen Punkt. Carsten Kwirand verlor leider mit 295:297 Ringen gegen Marion Müller. Mit einem Superergebnis von 300:295 Ringen holte Franz Karl Lesnik den letzten Punkt.

Zweiter im Finale wurde demnach die SG Hamm. Den dritten Platz sicherten sich die SpSch Heessen.

Finale Kreisliga46plus 2017 1

Finale Kreisliga46plus 2017 2

zu den Final Ergebnissen

 

Aktuell sind 41 Gäste und keine Mitglieder online