Ostenfeldmark erfolgreich im Kreisligafinale 46plus 2017

In der Kreisliga 46plus schaffte es die Mannschaft der Ostenfeldmark bis ins Finale, welches sie dann für sich endscheiden konnte.

Bevor sie ins Finale einziehen konnten mussten sie im Viertelfinale erst die Mannschafft des SuHV Altenbögge besiegen. Dies Schafften sie souverän mit einem 3:0 und zogen somit in das Halbfinale ein. Dort behaupteten sie sich mit einem Ergebnis von 2:1 gegen die SpSch Heessen.

Im Finale stand ihnen letztlich die Mannschafft unserer Nachbarn, der SG Hamm gegenüber. Am Ende siegte die Mannschafft der Ostenfeldmark, bestehend aus Günter Ruppert, Carsten Kwirand und Franz-Karl Lesnik, mit einem Ergebnis von 1:2. Günter Ruppert holte mit 298:297 Ringen gegen Horst Becker einen Punkt. Carsten Kwirand verlor leider mit 295:297 Ringen gegen Marion Müller. Mit einem Superergebnis von 300:295 Ringen holte Franz Karl Lesnik den letzten Punkt.

Zweiter im Finale wurde demnach die SG Hamm. Den dritten Platz sicherten sich die SpSch Heessen.

Finale Kreisliga46plus 2017 1

Finale Kreisliga46plus 2017 2

zu den Final Ergebnissen

 

Aktuell sind 34 Gäste und keine Mitglieder online