Technische Probleme, Spannung Pur und ein glücklicher Sieger

Der letzte Wettkampf der Freihandmannschaft des SV Ostenfeldmark, in der Bezirksliga LG Hellweg Gruppe B, war alles andere als langweilig. Gegner war der SSV Bad Westernkotten, welcher durch einen 5:0 Sieg in ihrem Vorwettkampf zu dem Zeitpunkt an erster Stelle der Tabelle lagen.

2018 12 09 BZL mannschaft
Das Bezirksligateam

Schon während des Probe Schießens traten die ersten Probleme mit der Schießanlage auf, welche aber recht schnell behoben waren. Als es dann in die Wettkampfphase ging sah es für die Schützen der Ostenfeldmark anfangs gar nicht so gut aus. Recht schnell gelang es dann aber Tobias Henke und Luca Dlugaj zeitweise in Führung zu gehen. Manuel Zwikowics und Claudia Krabus schafften dies leider nicht und mussten sich ihren Gegnern geschlagen geben. Stefanie Ruppert, welche sich scheinbar von ihrem nicht so guten Ergebnis vom ersten Wettkampf wieder erholt hat, war wieder besser in Form und konnte sich auch einen Spannenden Wettkampf mit ihrem Kontrahenten liefern, welcher erst mit den letzten drei Schüssen des Gegners zu ihren Gunsten endschieden wurde. Tobias lieferte sich ebenfalls einen sehr spannenden Wettkampf mit seinem Gegner, lag er bis zur letzten Serie schließlich nur 1-2 Ringe vorne. Sein Gegner ließ aber in seiner letzten Serie nach, so dass Tobias deutlich den Punkt holen konnte.

Weiterer Sieg für die Ostenfeldmark

2018 12 09 BZL wk1
Ergebnistabelle

In ihrem ersten Wettkampf am Sonntag, dem 09.12.2018, schaffte es die Freihand Mannschafft des SV Ostenfeldmark einen erneuten Sieg einzufahren. Damit sind sie weiterhin ungeschlagen in der Bezirksliga Hellweg Gruppe B.
In einem spannenden Wettkampf schafften Luca Dlugaj, Tobias Henke und Claudia Krabus je ihren Einzelpunkt gegen den SV Niederense zu sichern.

Endstand der Partie war letztlich 3:2 für die Ostenfeldmark.

Bezirksliga Heimspiel in der Ostenfeldmark

Als Tabellenführer führen die Sportschützen des Schützenvereins Ostenfeldmark das nächste Ligaschießen der Bezirksliga Gruppe B des Bezirks Hellweg am kommenden Sonntag, dem 09.12.2018, auf dem vereinseigenen Schießstand an der Lippestraße durch.

Begin der ersten Partie zwischen der Heimmannschaft aus der Ostenfeldmark und dem SV Niederaden ist um 9.30 Uhr. Um 11 Uhr folgt die Begegnung zwischen SSV Bad Westernkotten und dem SSV Südkirchen. Die dritte Partie zwischen St. Hubertus Niederense und SSV Bad Waldliesborn beginnt um 12.30 Uhr. Die Abschlussbegegnung ist um 14.30 Uhr. Hier gehen der SSV Bad Westernkotten und der SV Ostenfeldmark noch einmal an den Start.

Wer Interesse hat kann sich die Wettkämpfe gerne bei uns im Schützenheim angucken. Geöffnet ist ab ca. 8 Uhr. Getränke und Verpflegung gibt es, gegen einen kleinen Obulus, natürlich auch. Die Ergebnisse der Schützen werden Live auf einem Großbild TV gezeigt.

Über zahlreiche Besucher und Unterstützung würde sich das Liga-Team sowie der Vorstand der Sportschützen freuen.

Einladung zu den Vereinsmeisterschaften 

Wie in jedem Jahr, lädt der Vorstand der Sportschützen auch in diesem Jahr wieder alle Sportschützen der Ostenfeldmark zu den Vereinsmeisterschaften der neuen Saison ein.

Als Termine wurden Montag der 08.10.2018 sowie Mittwoch der 10.10.2018 jeweils zwischen 18 und 20 Uhr genannt.

Die Jugendlichen schießen ihren Wettkampf am Mittwoch wärend der üblichen Trainingszeiten.

Für die passiven Schützen ist wie immer eine "Offene Klasse" ausgeschrieben.

Termine zum Vorschießen können gerne mit dem Vorstand vereinbart werden.

Allen Teilnehmern "Gut Schuß" und viel Erfolg in der neuen Saison.

 

Einladung Vereinsmeisterschaften als PDF

Sommerfest 2018 der Sportschützen

Auch in diesem Jahr fand wieder das Sommerfest der Sportschützen Abteilung statt. Hierzu konnte die 2. Vorsitzende Claudia Krabus 23 Sportschützen begrüßen.

Nach dem gemeinsamen Kaffeetrinken versammelten sich die Anwesenden unter der Vogelstange um einen neuen Sportschützenkönig/in zu ermitteln. Bevor der Vogel aber aus dem Kugelfang geschossen wurde fielen die Insignien folgenden Schützen zum Opfer.

Apfel

19. Schuss

Heribert Schauer

Fass

42. Schuss

Heribert Schauer

Krone

60. Schuss

Thomas Hütter

Zepter

83. Schuss

Thomas Hütter

Linker Flügel

241. Schuss

Heribert Schauer

Rechter Flügel

270. Schuss

Norbert Ruppert

 

Neben dem rechten Flügel schaffte es Norbert Ruppert schließlich auch die Reste des Vogels mit dem 270. Schuss, aus dem Kugelfang zu holen. Er löst Giesela Schmidt ab und ist nun der neue Sportschützenkönig.

Luca Dlugaj auf Platz 31 bei der Deutschen Meisterschaft

Luca Dlugaj

Luca Dlugaj

Am 26. August 2018 fand die Deutsche Meisterschaft der Junioren mit dem Luftgewehr in München statt. Hierfür hatte sich Luca Dlugaj bereits im Vorfeld qualifizieren können und durfte sich somit zum wiederholten Male mit den besten Schützen Deutschlands, seiner Klasse, messen.

Mit guten Einzelserien von 100,7, 102,1, 102,7, 97,9, 97,2, 102,8 Ringen und einem daraus resultierendem Gesamtergebnis von 603,4 Ringen schaffte es Luca auf einen guten 31. Platz.

Die Sportschützen wünschen ihm das er Spaß an der Teilnahme hatte und er von dort vielleicht auch etwas für sich selbst mitnehmen konnte, um sich selbst verbessern zu können und weiterhin erfolgreich sein Hobby ausführen zu können.

 Freihandschützen besiegen die SG Hamm 5:0 und werden Kreismeister

Am vergangenen Dienstag, dem 13.03.2018, schaffte die Freihand-Mannschaft der Ostenfeldmark einen 5:0 Sieg gegen die Nachbarn der SG Hamm. Dieser letzte Sieg in der Kreisliga verschafft der Mannschaft den Titel des Kreismeisters. Besonders hervorzuheben ist, dass die Mannschaft in dieser Saison jeden Ligawettkampf mit einem Sieg für sich endscheiden konnte. Die nächste Etappe der Mannschafft ist nun die Relegation. Hierfür drücken wir dem gesamten Team die Daumen und hoffen auf einen weiteren Erfolg in Form des Aufstiegs in die Bezirksliga.

Die angetretenen Schützen der Saison waren Luca Dlugaj, Tobias Henke, Manuel Zwikowics, Stefanie Ruppert, Carsten Köhne und Claudia Krabus.

kreisliga freihand 13.03.2018

JHV der Sportschützen - Claudia Krabus neue 2. Vorsitzende

Am 28.02.2018 fand in unserem Vereinsheim die diesjährige Jahreshauptversammlung der Sportschützen statt.  Rainer Rutekolk konnte eine gut besuchte Versammlung begrüßen und leitete diese.

Bei den diesjährigen Neuwahlen standen die Posten des 1. Kassierers, des 2. Vorsitzenden, des Sportleiters sowie eines Kassenprüfers und die Bestätigung der Jugendleitung an. Zusätzlich ging dem 1. Vorsitzenden vor Versammlungsbeginn ein Antrag auf Wahl eines 2 Kassierers ein. Die Wahlen führten zu folgenden Ergebnissen:

                1. Kassierer:                       Rüdiger Piekenbrink

                2. Vorsitzende:                  Claudia Krabus

                Sportleiter:                        Thomas Hütter

                Kassenprüfer:                    Günter Krabus

                2. Kassiererin:                    Stefanie Ruppert

                1. Jugendleiter:                  Tobias Henke

                2. Jugendleiter:                  Carsten Köhne

                Jugendsprecher:                Manuel Zwikowics

Des Weiteren wurden wärend der Versammlung die diesjährigen Vereinsmeister geehrt.

Aktuell sind 31 Gäste und keine Mitglieder online