Arbeitseinsätze & Vorbereitungen rund ums Osterfeuer

Das Osterfeuer ist seit vielen Jahren ein Highlight eines jeden Frühjahrs im Stadtbezirk und lockt Jahr für Jahr mehrere Hundert Gäste (von weit über die ostenfeldmärker Grenzen hinaus) auf den Schützenplatz an der Lippestraße.

Natürlich freuen sich die Avantgardisten über die hohe Resonanz zum Osterfeuer, doch dies bringt selbstredend eine Menge Arbeit mit sich...

Von diesem Hintergrund ruft der Kommandeur Julian Kasselmann zu

Arbeitseinsätzen am 18.03. ab 11 Uhr sowie 01.04. ab 13 Uhr

auf und hofft auf tatkräftige Unterstützung aus den Reihen der Mitglieder. „Für eine solche Veranstaltung müssen alle an einem Strang ziehen und mit anpacken. Wir wollen den Gästen etwas bieten und freuen uns schon jetzt auf eine großartige Osterparty nach dem eigentlichen Feuer“, so Kasselmann.

An den o.g. Terminen findet ebenfalls eine große Baumschnittaktion statt. Mitglieder und Freunde des Vereins, aber auch Bürger und Anwohner haben die Möglichkeit Baum- und Heckenschnitt zur Feuerstelle zu bringen.

Aktuell sind 111 Gäste und keine Mitglieder online